Bescheidenheit & andere Führungszutaten

Resonanzen: Impulse im Harz

Datum: 10. - 12.09.2021 Uhrzeit: Fr. 10.09. 15:00 - So. 12.09. 12:00 Uhr

sennhuette logo

Mahlzeit

   

Impulsgeber:
Siemann Personalentwicklung & Beratung, Nico Steinweg (Chefkoch Kasino PTB), Holger Seidel (GF erlebnistage)
Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz (TU Braunschweig, Institut für Organisation und Unternehmensführung)
Prof. Dr. Jürgen Weibler (Fernuniversität in Hagen)

Ort und Gastgeber:
Sennhütte
Im kalten Tale, 38667 Bad Harzburg

Teilnahmegebühr:
Komplettbuchung: 490,00 € zzgl. MwSt./Person
Einzelbuchung: Impuls "Kochen": 120,00 € zzgl. MwSt./Person / Impulse "Walk & Talk und 2x "Leadership": 120,00 € zzgl. MwSt. (jeweils ohne Übernachtung/Frühstück)
Teilnahme an den Impulsen "Leadership" in der Online-Version: 80,00 € zzgl. MwSt./Person
Einzelübernachtung/Verpflegung: 90,00 € zggl. MwSt./Person & Nacht

Beschreibung:

Resonanzen und Impulse im Harz in diesem Jahr mit diesen Zutaten: „Kessel Buntes“, „Walk & Talk“ und „Berichte aus der Forschung“. Mit genügend Raum (in und an der Sennhütte) und Abstand (auch zu den Herausforderungen in Krisenzeiten) lässt sich vortrefflich über das anregende wie anstrengende Führungsdasein nachdenken. Nebenbei wird mit Chefkoch Nico Steinweg ein Vier-Gänge-Menü kreiert, beim Wandern die Harzer Bergnatur genossen und sich mit Führungs-Forschungs-Experten über neueste Führungserkenntnisse ausgetauscht.

Impuls 1: „Kessel Buntes“: Führung in der Küche

Fr. 10.09.2021 16:00 - 21:00 (mit Chefkoch Nico Steinweg, PTB BS)

Das Vier-Gänge-Menue wird wieder einmal unter der fachkundigen Führung von Chefkoch Nico Steinweg mit einer „gut geölten“ Mannschaft, klaren Zeitvorgaben und eindeutigen Meilensteinen gemeinsam und zielgerichtet, termingerecht und professionell zubereitet (und natürlich zusammen genossen).

Impuls 2: Eine Prise Bescheidenheit, bitte…! Demut in der Führung

Sa. 11.09.2021 10:00 - 12:00 (mit Prof. Dietrich von der Oelsnitz, TU Braunschweig)

Führung wird gemeinhin mit Attributen wie Selbstbewusstsein oder Durchsetzungsfähigkeit in Verbindung gebracht. Aktuelle Forschungsansätze sagen, dass ein realistisches Selbstverständnis bzw. Selbstbild zu einer gesünderen Psyche und größerem Wohlbefinden (bei allen Beteiligten) beiträgt und dass Führungskräfte eher mehr Bescheidenheit und Zurückhaltung zeigen sowie intensivere Selbstreflexion an den Tag legen sollten; Begriffe die eher nicht im Leistungskatalog von Führung stehen. Welche Vorteile und Effekte sich aus mehr „Demut in der Führung“ ergeben könnten, hat für uns Prof. Dietrich von der Oelsnitz (TU Braunschweig, Institut für Organisation und Unternehmensführung) herausgefunden und wird sie uns (in aller Bescheidenheit) als wohlschmeckende Zutat kredenzen.

Impuls 3: Die dunkle Seite der Führung…! Bad Leadership – Good Leadership?

Sa. 11.09.2021 15:00 - 17:00 (mit Prof. Jürgen Weibler, Fernuni in Hagen)

Über Führung wird schon lange nachgedacht und geredet. Meist aber nur über die „gute, erfolgreiche Führung“, weniger über deren „Schattenseiten“ auf der „dunklen Seite der Medaille“. Über „schlechte Führungskräfte“ allerdings wird ausdauernd geklagt; Beteiligte und Rahmenbedingungen dabei gerne ausgeblendet. „Bad Leadership“ im Sinne eines „beabsichtigten, gehäuften, systematischen und unethischen Verhaltens“ ist zwar ein schwer zu fassendes Phänomen, kann aber (im Auge des jeweiligen Betrachters) durchaus erfolgreich sein. Der renommierte Führungsexperte Prof. Jürgen Weibler (Fernuniversität in Hagen) erforscht das aktuell und nimmt uns mit auf eine Expedition zur dunklen Seite der Führung. Eine Prise Spannung gefällig…?…

Kontakt


Siemann - Personalentwicklung, Beratung, Coaching

Siemann Personalentwicklung & Beratung UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführender Gesellschafter: Mathias Siemann

Amtsgericht Braunschweig: HRB 203970
USt.-IdNr.: Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstr. DE286589514

Wiesenstraße 12, 38102 Braunschweig
Telefon: 0531 / 34 59 79
Mobil: 0171 / 1 75 62 19
E-mail: info@siemann-personalentwicklung.de