Beitrag 35: Auf eine Reise mitnehmen

Martin Streppel
(Geschäftsführer Munte Immobilien GmbH & Co. KG)

Führung ist für mich wie eine Abenteuerreise:

es gibt ein grobes Ziel, doch unterwegs treten neue Situationen auf, die man flexibel und mit einem gewissen Maß an Spontanität zu bewältigen hat. Mitarbeiter werden nicht nur auf die Reise mitgenommen und für das gemeinsame Ziel begeistert, Führung bedeutet auch die Bedürfnisse der anderen zu erkennen, sich Zeit nehmen und zuhören können, auch mal den Fuß vom Gas nehmen. Deswegen findet man bei uns immer eine „offene Tür“ und das trägt wesentlich zu einer guten, offenen Atmosphäre bei.
Doch heißt eine „offene Tür“ nicht nur Interesse am Beruflichen – ein Kontextwechsel im Alltag mit den Mitarbeitern und ein offenes Ohr für alle Belange signalisiert nicht nur Interesse, es schafft Vertrauen und Wertschätzung.

Führung bedeutet auch loslassen  können. Mitarbeiter – wie auch Führungskräfte – sind Fachkräfte. Es ist wichtig, die Fähigkeiten der anderen wahrzunehmen, zu schätzen, und zuzulassen. Der Einsatz individueller Stärken im richtigen Moment ist für das Team von großem Vorteil. Die gemeinsame Leistung führt zum WIR-Gefühl und so zum erfolgreichen Ergebnis.

Ich finde es sehr wichtig Rahmenbedingungen in der Führung zu schaffen, denn sie  wirken wie Leitplanken - sie geben eine gewisse Richtung vor und erlauben Mitarbeitern sich frei zwischen ihnen zu bewegen. Solche klaren Strukturen vermitteln Sicherheit.

Führung kann nie standardisiert werden – es beschreibt einen flexiblen Prozess und je nachdem wer auf die Reise mitgenommen wird, verändern sich die Reiseroute und die Erfahrungen. Auf der Reise der guten Führung haben alle das gleiche Ziel vor Augen.
Eine gute Führungskraft vermittelt die Vision, öffnet Türen und lässt andere einsteigen. Idealerweise lässt sie auch Raum für Visionen der Mitarbeiter, die in wirtschaftliches Handeln münden können. Mitarbeiter müssen sich darauf verlassen können, dass Geschwindigkeit aufgenommen oder gebremst wird, wenn es notwendig ist. Sie müssen ebenso auf eine vertrauensvolle und zielorientierte Steuerung bauen können, bei der auf die Bedürfnisse aller so weit wie möglich Rücksicht genommen wird.

Martin StreppelZur Person:

Martin Streppel
Geschäftsführer Munte Immobilien GmbH & Co. KG

Kontakt:
Munte Immobilien GmbH & Co. KG
Casparistraße 1, 38100 Braunschweig
Tel.: 0531 / 120 64 18  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt


Siemann - Personalentwicklung, Beratung, Coaching

Siemann Personalentwicklung & Beratung UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführender Gesellschafter: Mathias Siemann

Amtsgericht Braunschweig: HRB 203970
USt.-IdNr.: Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstr. DE286589514

Wiesenstraße 12, 38102 Braunschweig
Telefon: 0531 / 34 59 79
Fax: 0531 / 34 59 79
Mobil: 0171 / 1 75 62 19
E-mail: info@siemann-personalentwicklung.de