Beitrag 25: Heiße Führungserfahrungen

Markus Palluck
(Produktionsleitung VOITH TURBO Scharfenberg GmbH & Co. KG)

Ausgangstheorie: Ein fundiertes technisches Studium bereitet mich ausgezeichnet auf das Berufsleben vor. …Doch irgendetwas scheint noch zu fehlen.

Ich wusste immerhin durch meine langjährige Funktion als Sportler und Trainer im Basketball, dass Führung eine wichtige Rolle im Zusammenwirken von Menschen und bei der Erreichung von Zielen spielt. Und mir war eigentlich auch klar, dass die
Weiterentwicklung in meiner persönlichen beruflichen Karriere etwas mit der Übernahme von Führungsverantwortung zu tun haben wird. Was sich dann in den ersten fünf Jahren meiner Führungstätigkeit an Art und Vielfältigkeit an Themen herausgestellt hat, hat mich dennoch erstaunt und eine Anpassung der Ausgangstheorie notwendig gemacht.

Die Bandbreite meines Führungshandelns als Produktionsleiter reicht vom Seelenklempner bis zum Garant knallharter Unternehmensziele – mal mehr das erste, sicherlich aber möglichst häufig das zweite. Produktion hat sich hierbei für mich als ein sehr direktes Geschäft mit sehr kurzzyklischen und messbaren Erfolgen oder – wenn es mal nicht klappt – Misserfolgen herausgestellt. Eine direkte Sprache wie auch eine gewisse Robustheit im Umgang sind Kennzeichen des täglichen Miteinanders. Gestaltungsmöglichkeit, schnelles Lernen, die Zusammenarbeit mit einem guten Team, Abwechslung, Dynamik und daraus sich ergebende Erfolge die Merkmale meines Handelns und meiner persönlichen Führungsphilosophie.

Führung bedeutet dabei für mich vielfache Interaktion, eine klare Formulierung von Zielen, das Hervorrufen einer gewissen Begeisterung für diese Ziele im Team, ein Vertrauen im Hinblick auf die eigenständige Verfolgung von Maßnahmen. Und ein sehr wichtiger Punkt in einem direkten Geschäft wie der Produktion: Führung heißt „Einfach mal… (vor-)machen!“.

Die prägendste und im wahrsten Sinne des Wortes „heißeste“ Erfahrung war der Brand unserer Lackieranlage, der damit zusammenhängende Schock über die direkten und langfristigen Folgen sowie das daraus abzuleitende Krisenmanagement. Ohne klare und eindeutige Übernahme der Führungsverantwortung und konsequentes Führungshandeln wären wir heute nicht in der Lage, wieder erfolgreich Kupplungen zu produ-zieren. Ein wirklich beeindruckendes und wirkungsvolles Führungserlebnis.

Anpassung der Ausgangstheorie: ein fundiertes technisches Studium schafft eine gute, strukturierte Basis für erfolgreiches Führungshandeln. Letztendlich heißt es aber auch, dass dies lediglich der Startpunkt einer spannenden Reise ist, auf der die theoretischen Kenntnisse durch vielfältige Interaktionen und Erfahrungen angereichert werden.

Einfach mal(vor-)machen.

Markus PalluckZur Person:

Markus Palluck
Produktionsleitung VOITH TURBO Scharfenberg GmbH & Co. KG

Kontakt:
VOITH TURBO Scharfenberg GmbH & Co. KG
Gottfried-Linke-Straße 205, 38239 Salzgitter
Tel.:  05341 / 21 - 8072   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt


Siemann - Personalentwicklung, Beratung, Coaching

Siemann Personalentwicklung & Beratung UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführender Gesellschafter: Mathias Siemann

Amtsgericht Braunschweig: HRB 203970
USt.-IdNr.: Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstr. DE286589514

Wiesenstraße 12, 38102 Braunschweig
Telefon: 0531 / 34 59 79
Fax: 0531 / 34 59 79
Mobil: 0171 / 1 75 62 19
E-mail: info@siemann-personalentwicklung.de