Beitrag 67: Vom Chef gelernt

Adalbert Wandt
(Geschäftsführung Wandt Spedition Transportberatung GmbH)

Das Vorbild war mein Vater. Er hat  mich frühzeitig mit der Verantwortung für meine Arbeit und die mich unterstützenden Personen vertraut gemacht. So gesehen, habe ich bei ihm Chef gelernt. Und es war überhaupt keine Frage, nicht Führungskraft zu werden.

Das Reizvolle, Spannende und Herausfordernde daran: Meine Arbeit ist nie fertig. Es kommt immer etwas dazu oder es wird etwas Wertvolles weiter entwickelt. Neue Herausforderungen für mich und oft für „uns“.

Es gibt die Beispiele des formell Führenden (kraft Amtes, Wahl oder Verantwortung) und des informellen Führens (auf diesen Menschen wird gehört). Mit dem Führungsauftrag  verbinde ich, fachlich und charakterlich meiner Mitarbeitergruppe gute Beispiele für eine erfolgreiche Umsetzung der uns gestellten Aufgaben vorzustellen und die Umsetzung durchsetzen können.

Daraus ergibt sich meine Führungsphilosophie: Bereite Dich vor, kenne Deine Gesprächspartner soweit es möglich ist, versuche es durchaus mit Humor, ohne lächerlich zu wirken und vermeide Ironie. Lerne zuzuhören und variiere eigene Präsentationen. Mach was Du tust mit Leidenschaft und Begeisterung.

Erfolg hat dabei viele Mütter und Väter. Dennoch gibt es besondere Persönlichkeiten, deren Rat ich nie als Schläge, sondern als wohlwollende Unterstützung erbitte.

Der Gesamtbeitrag, den Führung zum Erfolg eines Unternehmens leistet, ist selbstverständlich auch von der betrieblichen Struktur abhängig oder von der Frage, welches Amt mir auf Zeit übertragen wurde. Habe ich den Job aus Überzeugung angenommen, so sollte das für Andere zu spüren sein. So stelle ich mich meinem persönlichen Glück in den Weg, damit es mich findet! Beobachte Dein Umfeld mit Vertrauen und reagiere angemessen, dann findest Du Verbündete.

In der Summe bin ich als Chef dadurch erfolgreich, versprochene Leistungen zu liefern, belastbar und beständig zu bleiben. Hilfe anzubieten und auch gelegentlich annehmen können. Lob und Kritik mit Begründungen aussprechen. Dankbar sein und je nach Anlass auch gelegentlich Privates herauslassen.

Und immer an das Fördern denken und individuell fordern.

Adalbert WandtZur Person:

Adalbert Wandt
Geschäftsführung Wandt Spedition Transportberatung GmbH

Kontakt:
Wandt Spedition Transportberatung GmbH
Hansestraße 47a/c, 38112 Braunschweig
Tel.: 0531 / 31013-33  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt


Siemann - Personalentwicklung, Beratung, Coaching

Siemann Personalentwicklung & Beratung UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführender Gesellschafter: Mathias Siemann

Amtsgericht Braunschweig: HRB 203970
USt.-IdNr.: Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstr. DE286589514

Wiesenstraße 12, 38102 Braunschweig
Telefon: 0531 / 34 59 79
Fax: 0531 / 34 59 79
Mobil: 0171 / 1 75 62 19
E-mail: info@siemann-personalentwicklung.de