Beitrag 11: Führung als authentische Denkhaltung

Manfred Casper
(Hauptgeschäftsführer Arbeitgeberverband Region Braunschweig e. V.)

Als Vater dreier Kinder und Großvater von vier Enkeln genieße ich beim Spaziergang die Wärme der Kinderhände in den meinen.

Die Kleinen ein Stück des Weges führen, ihnen Sicherheit geben und Vertrauen schenken. Später dann, im Jugendalter, ersetzt der Dialog, auch die Auseinandersetzung im Konflikt das Führen an der Hand. Bis man letztlich Unterstützer, Ratgeber und Korrektiv der erwachsenen Kinder ist, gereift und erfahren auch durch die Kinder in einer sich ergänzenden, wechselseitigen Abhängigkeit.

Vor diesem Hintergrund führte ich neulich ein Gespräch mit meinem Jüngsten. Als Leistungssportler und soeben 18 Jahre alt gewordener dualer Student in BWL an der WelfenAkademie hatte er mich schon als Kind auf anspruchsvollen und abenteuerlichsten Touren in den Bergen begleitet. Auf meine Frage, ob er in objektiv kritischen Situationen, die wir gemeinsam zu bestehen hatten, nicht Angst gehabt hätte, die prompte Antwort: „Nie! Bei Dir habe ich mich immer sicher gefühlt.“

Gewiss, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind keine eigenen Angehörigen, die emotionale Klammer fehlt. Dennoch haben sie Anspruch auf das, was die kleine Kinder-Sequenz aussagen soll: Anspruch auf Sicherheit und gegenseitiges Vertrauen! Sicher, bis zu einem gewissen Punkt kann man „Führen“ im Sinne eines geregelten, auch verbindlichen Miteinanders lernen.
Aber letztlich werden Sicherheit und Vertrauen in eine Führungskraft als Fundament effektiven Miteinanders im Betrieb durch deren Einstellung, deren Denkhaltung geprägt. Erkennbares Verantwortungsbewusstsein, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit mit der Fähigkeit zur Selbstreflexion und Selbstkritik, Konsequenz im Denken und Handeln, Fähigkeit zur Aufgabendelegation und Loslassen können sowie das Gegenüber als Mensch wahrnehmen und annehmen, mit seinen Stärken, aber auch Schwächen. Kurzum: Authentisch sein! Das verstehe ich unter Führung.

Zur Person:

bild manfred casperManfred Casper
Hauptgeschäftsführer Arbeitgeberverband Region Braunschweig e. V.

Kontakt:
Arbeitgeberverband Region Braunschweig e. V.
Wilhelmitorwall 32, 38118 Braunschweig
Telefon: 0531 / 242 10-12 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Kontakt


Siemann - Personalentwicklung, Beratung, Coaching

Siemann Personalentwicklung & Beratung UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführender Gesellschafter: Mathias Siemann

Amtsgericht Braunschweig: HRB 203970
USt.-IdNr.: Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstr. DE286589514

Wiesenstraße 12, 38102 Braunschweig
Telefon: 0531 / 34 59 79
Fax: 0531 / 34 59 79
Mobil: 0171 / 1 75 62 19
E-mail: info@siemann-personalentwicklung.de