Beitrag 53: Solange es ein Ziel gibt, kann nichts schief gehen

Andrea Hunger
(Niederlassungsleiterin DIS AG, Office & Management Braunschweig)

Das Thema Führung darf ich in meiner Funktion als Niederlassungsleiterin eines überregional agierenden Personaldienstleisters und damit Vermittlerin zwischen Menschen aus vier ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten:

1.: Jemand führt ein Unternehmen (unser Kunde) und benötigt unsere Unterstützung bei der Personalauswahl.
2.: Eine Bewerberin oder ein Bewerber nutzt, auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive, unsere Unterstützung (Führung).
3.: Wir, die DIS (als Vermittler und Moderatoren), führen beide Seiten zusammen.
4.: Ich selbst führe mein Team hoffentlich so erfolgreich, dass unsere Dienstleistung die oben genannten Parteien gewinnbringend zusammenführt.

In diesem Prozess des von mir und meinem Team zu gestaltenden Zusammenkommens und Kennenlernens entscheiden sich in der Regel immer wieder Menschen für Menschen, wie es der erfolgreiche Management-Berater Reinhard K. Sprenger einmal treffend formuliert hat. Neben der notwendigerweise vorhandenen fachlichen Qualifikation ist der entscheidende Faktor das „menschliche Funktionieren“ zwischen der auswählenden Führungskraft und dem Kandidaten. Demnach wiegt die soziale Kompetenz mindestens ebenso viel wie die fachliche. Dabei kann ich bestätigen, dass sich die Menschen häufig für ihnen ähnliche Menschen entscheiden.

Und natürlich lerne ich selbst dabei viele unterschiedliche Charaktere mit den verschiedensten Einstellungen und Verhaltensweisen kennen und nicht immer treffen diese Ansichten meine persönliche Vorstellung von guter/erfolgreicher Führung oder Arbeitsweise.

Seit 17 Jahren bin ich für die DIS AG tätig. Ich habe mich darin geübt, mein Team situativ zu führen. Das bedeutet, sich den Gegebenheiten anzupassen und immer den Fokus auf die Bedürfnisse des Marktes bzw. unserer Kunden zu richten. Zusätzlich zu meiner Verant-wortung in Braunschweig übernahm ich 2012 für zwei Jahre einen weiteren Standort. Meine über 20 Jahre erfahrenere und erfolgreiche Vorgängerin verabschiedete sich in den Ruhestand. Die Niederlassung selbst stagnierte mit der klassischen Dienstleistung in der Zeitarbeit.

Meine Ausgangslage bedingte also nicht nur, eine veränderte Reaktion auf die Marktgegebenheiten, sondern auch, das Team mit auf eine Reise der Veränderung zu nehmen. Eine Reise, die sie zwingen würde, die alten Muster ihrer Arbeitsweise zu überdenken und neue Wege der Kundenansprache und -betreuung zu finden.
Dies bedeutete den Abschied von routiniertem Handeln und aus der Komfortzone.
Die elementarste Erfahrung daraus: Die Personalauswahl ist mit die wichtigste Führungsentscheidung, weil sie die größte Auswirkung auf den Unternehmenserfolg hat.
Führung bedeutet deshalb für mich, Entscheidungen herbeizuführen, konsequent eine Haltung zu vertreten, sich klar im Handeln zu zeigen und in allen Aspekten sich seiner dauerhaften Vorbildfunktion bewusst zu sein.

Andrea HungerZur Person:

Andrea Hunger
Niederlassungsleiterin DIS AG, Office & Management Braunschweig

Kontakt:
DIS AG Bruchtorwall 6, 38100 Braunschweig
Tel.: 0531 / 239 26-0  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt


Siemann - Personalentwicklung, Beratung, Coaching

Siemann Personalentwicklung & Beratung UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführender Gesellschafter: Mathias Siemann

Amtsgericht Braunschweig: HRB 203970
USt.-IdNr.: Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstr. DE286589514

Wiesenstraße 12, 38102 Braunschweig
Telefon: 0531 / 34 59 79
Fax: 0531 / 34 59 79
Mobil: 0171 / 1 75 62 19
E-mail: info@siemann-personalentwicklung.de